Beschlüsse und Positionen

Positionspapier "Veränderung gestalten"

Der Deutsche Bauernverband will Veränderungen in der Tierhaltung und im Ackerbau initiieren, die die Bauernfamilien mittragen können. Die Grundgedanken des Positionspapiers „Veränderung gestalten“, das Ende März vom DBV-Verbandsrat verabschiedet wurde, zeigt realitätsbezogene Optionen für eine schrittweise Weiterentwicklung auf. Möglichst schnell sollen praktikable Verbesserungen bei den offenen Fragen erreicht werden. Bereits 2015 hat der Bauernverband auf dem Bauerntag in Erfurt den Veränderungsprozess angestoßen, ihn jetzt noch vertieft und konkretisiert.